Augenbrauen-Transplantation & Wimperntransplantation

Ich erinnere mich, als alles begann: Ich war zehn Jahre alt, saß auf dem Schoß meiner Urgroßmutter und aß Erdbeeren, die mit Zucker bedeckt waren. Sie sah mich entzückt an und sagte: „Wir haben genau die gleichen Augenbrauen!“

Sie war groß, weiß, drahtig und außer Kontrolle. Ich war bei dem Vergleich beschämt. Am nächsten Tag fragte ich meine Mutter, ob sie mich in den Salon bringen könnte, um sie wachsen zu lassen. „Keine Chance“, sagte sie. Also musste ich die Sache selbst in die Hand nehmen: Ich fand die einzige Pinzette unserer Familie (in einem Erste-Hilfe-Kasten) und ging in die Stadt. Meine Augenbrauen wuchsen nie zurück.

Vorspulen zu, als ich in der Universität war und für den Schönheitssalon Lancôme in Sarasota, Florida arbeitete. Wir haben professionelle Maskenbildner für viele unserer vierteljährlichen Trainingseinheiten mitgebracht. Bei einer Veranstaltung zeichnete eine Visagistin meine Augenbrauen als ein Beispiel, was sie nicht tun sollten, wenn sie einen individuellen Look kreierten – sie nannte sie „Ronald McDonald“ Bögen.

Ihre Worte blieben bei mir, aber als ich versuchte, meine Brauen auszuwachsen, hatte ich sehr wenig Erfolg. Stattdessen wurde ich ein Experte darin, sie zu zeichnen. Als ich meinen Abschluss machte, wollte ich eine dauerhafte Lösung. Bis dahin fühlte ich mich völlig nackt ohne meine penciled Brauen, die das Leben sehr schwierig machten. Ich probierte Augenbrauenwachstumserum, Rogaine, Haarpillen – alles, was mir einfiel. Nichts hat geklappt. Ich entschied schließlich, dass eine Augenbrauentransplantation die Lösung für mich war. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie dieser Prozess wirklich war .

Augenbrauen & Wimpern können verloren gehen, durch:

 

  • Trauma: Unfälle, Brandwunden, etc.
  • Krankheit und medizinische Behandlungen.
  • Angeborene Anomalien
  • Erbliche Faktoren
  • Epilieren oder selbst herausziehen
  • Krebsbehandlungen: Bestrahlung, Chemotherapie, chirurgische Entfernung eines Tumors.
  • Der Chirurg legt die Haare mit äußerster Sorgfalt in den Augenbrauenbereich oder auf das Augenlid, so dass es das natürlichste Ergebnis gibt.
  • Einige wichtige Schritte bei der Augenbrauen- oder Augenlidtransplantation sind

 

Sorgfältiges mikroskopisches Schneiden jedes einzelnen Haares oder Transplantats. (Spenderbereich)
Legen Sie jedes einzelne Haar oder Transplantat in das Augenlid oder die Augenbraue.
Sorgfältig den Winkel oder die Richtung des Wachstums berücksichtigen, so dass die natürliche Linie der Haare akribisch befolgt wird
Augenbrauen und Wimpern sind wichtige Merkmale für die Symmetrie des Gesichts. Jemand, dem Augenbrauen oder Wimpern fehlen, kann sich seiner physischen Erscheinung bewusst sein. Eine Haartransplantation kann in diesem Fall eine Lösung bieten.

Mikrochirurgische Haartransplantation kann die Augenbrauen und / oder die Wimpern sowie das Selbstvertrauen des Patienten wiederherstellen.

Wimpernimplantation: Wimperntransplantation

Unter Lokalanästhesie nimmt der Chirurg Mikrotransplantate von der Kopfhaut und implantiert die geernteten Follikel, die permanenten Haare, in das Augenlid. Die Transplantate sind in einzelne Follikeleinheiten unterteilt. Überschüssiges Fett, Dermis und Epidermis werden entfernt, um jedes Mikrotransplantat so klein wie möglich zu machen. Nach dem Anästhesieren und Schützen des Augenlids mit einem Schutzschild werden die Haare einzeln in das Augenlid implantiert. Jeder Haarfollikel wird einzeln implantiert: Alle Mikrotransplantate sind Einzelfollikelhaare, die mit einer sehr feinen Transplantationsnadel mit größter Sorgfalt in das Augenlid gelegt werden. Der Vorgang dauert etwa ein bis drei Stunden. Nach der Transplantation wachsen die neuen Wimpern länger als natürliche Wimpern und müssen daher regelmässig geschnitten werden.
Dieses außergewöhnlich anspruchsvolle mikrochirurgische Verfahren

Wimpern- und Augenbrauenimplantate: Augenbrauenrekonstruktion

Unter örtlicher Betäubung nimmt der Chirurg Transplantate aus dem Bereich der Kopfhaut und implantiert diese in die Augenbrauen. Manche Menschen möchten möglicherweise Fehler in der Augenbraue korrigieren; andere mögen vielleicht uneinheitliche Augenbrauen ausfüllen. Fehlende Haare oder Defekte können durch Narben, Unfälle, Verbrennungen oder einen medizinischen Zustand verursacht werden. Die Transplantate werden von der Rückseite der Kopfhaut entnommen und in einzelne Haarfollikeltransplantate unterteilt, die dann einzeln in die Augenbraue implantiert werden. Je nach Ausmaß der Rekonstruktion können Augenbrauen mehrere hundert Einzelhaartransplantate erfordern.
Der Haarchirurg achtet besonders auf die Richtung und den Winkel des Wachstums der Augenbrauenhaare. Der Chirurg kann lückenhafte oder fehlende Augenbrauen erfolgreich in natürlich aussehende Augenbrauen verwandeln.

Ungefähr 90% der neu transplantierten Haare überleben und erzeugen volle Augenbrauen .

Eyelashe und Augenbrauenimplantate: Nachsorge für Wimpern- und Augenbrauentransplantationen

Sowohl die Wimpern- als auch die Augenbrauentransplantation ergeben sehr positive Ergebnisse mit wenigen Komplikationen. Blutungen sind minimal, es gibt keine sichtbaren Narben und die Gesamtergebnisse sind extrem natürlich.

Juckreiz ist der häufigste postoperative Nebeneffekt. Kratzen kann ein Risiko für Infektionen sein. Der Chirurg wird in diesem Fall Medikamente verschreiben, um Juckreiz zu lindern, und es kann eine Brille getragen werden, um das Zerkratzen zu verhindern.

Wenn die transplantierten Haare in ihrer neuen Position wachsen, können sie etwas mehr Pflege erfordern, wie zum Beispiel gelegentliches Trimmen und „Training“ mit etwas Gel oder Wachs.

 

 

5 (100%) 4 votes

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.