Wie gut ist Ihre Hautpflege Routine?

Wie gut ist Ihre Hautpflege Routine

Wenn es um Ihre Hautpflege und die von Ihnen ausgewählten Produkte geht, können Sie leicht verwirrt werden und sich fragen, ob sie wirklich für Sie arbeiten. Noch frustrierender, Sie fragen sich vielleicht, ob die Routine die Dinge verschlimmert!

Wir verstehen, wie verblüffend das sein kann, besonders wenn Sie eine fortschrittliche Hautpflege mit mehreren Produkten verwenden. Es ist jedoch entscheidend, zu wissen, welche Ergebnisse zu erwarten sind und warum Sie möglicherweise nicht genau das sehen, worauf Sie gehofft haben – oder unbeabsichtigte Ergebnisse sehen.

Wir möchten, dass Sie verstehen, was möglich ist und was nicht. Es ist wichtig, realistische Erwartungen zu haben, denn die Hoffnung auf das, was nicht möglich ist, kann Ihr Budget und Ihre Haut aus dem Gleichgewicht bringen. Die Wahrheit ist, dass realistische Erwartungen und konsequente Verwendung einer hervorragenden Hautpflege-Routine der einzige Weg ist, die beste Haut Ihres Lebens zu haben.

So erhalten Sie die gewünschten Ergebnisse

Also, wie wissen Sie wirklich, dass Sie die besten Ergebnisse von Ihren Hautpflegeprodukten erhalten? Die folgende Liste und die folgende Tabelle dienen uns als Richtlinien für den Erfolg. Verwenden Sie sie, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Hautpflege Routine bekommen.

1. Ignorieren Sie übertriebene Produktansprüche. Produktansprüche sind entweder unglaublich irreführend oder schlichtweg falsch. Ein kleines Beispiel, das uns immer stört, ist ein Tages Feuchtigkeitscreme, die behauptet, alle Zeichen des Alterns zu adressieren, aber enthält keine Sonnencreme (oder wenn es Sonnencreme hat, ist es weniger als ein SPF 30). Wenn Sie an 365 Tagen im Jahr keine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 oder mehr verwenden, können Regen oder Sonnenschein, Zeichen der Hautalterung, ungleichmäßige Hautfarbe, bleibende Flecken von Unebenheiten und andere Bedenken länger anhalten oder sich verschlechtern.

2. Hör auf nach einem Wundermittel oder einem Wunderprodukt zu suchen. Tatsache ist, dass es keine einzige magische Zutat oder Wundermittel für die Haut gibt. Genauso wie unser Körper eine große Vielfalt an nahrhaften Lebensmitteln benötigt, um gesund zu bleiben, braucht unsere Haut auch eine ausgewogene „Ernährung“ aus hochmodernen, wohltuenden Inhaltsstoffen, die durch konsequente Anwendung einer überlegenen Hautpflege-Routine zugeführt werden.

Alles, was Ihre Haut braucht, kann nicht in ein Produkt passen und kann sicherlich nicht mit einer übermäßig gehypten Zutat versehen werden. Auf der Suche nach einer Wunderzutat oder einem Produkt, das alles kann, wird Ihre Haut betrogen. Sie werden die dramatischen Verbesserungen verlieren, die Sie durch die Verwendung einer Reihe notwendiger Produkte mit einer Vielzahl von essentiellen Inhaltsstoffen erzielen können.

3. Verwenden Sie eine sorgfältig ausgewählte Hautpflege-Routine. Für einige Menschen kann eine grundlegende Hautpflege-Routine gut funktionieren, aber für andere wird es einfach nicht genug sein, um die besten Ergebnisse zu liefern. Abhängig von Ihrem Hauttyp, Hautproblemen und Vorlieben wird eine fortschrittlichere Hautpflege-Routine für Sie wichtig sein. Die komplexen Bedürfnisse der Haut, um sie mit essentiellen nützlichen Inhaltsstoffen zu versorgen, vor Sonnenschäden geschützt, mit Feuchtigkeit versorgt, mit hautpflegenden Inhaltsstoffen versorgt, um das Altern zu bekämpfen, einen gleichmäßigen Hautton aufrechtzuerhalten und so weiter, erfordert eine Reihe von geeigneten Produkten.

4. Sei konsistent. Für optimale, ultimative Ergebnisse muss regelmäßig eine Hautpflege Routine verwendet werden. Einige Produkte, die Sie zweimal täglich verwenden müssen (Reinigungsmittel, Toner, Serum), andere einmal am Tag (Sonnencreme am Tag und Feuchtigkeitscreme in der Nacht und für einige, einmal täglich Peeling), und einige jeden Tag (1% Retinol-Produkte oder gezielte Lösungen) oder einmal pro Woche (erweiterte Peelings). Es ist auch wichtig, Produkte in der richtigen Reihenfolge zu verwenden. Lesen Sie in unserem Artikel “ Wie man eine Hautpflege-Routine zusammenstellt“ , um zu erfahren, welche Produkttypen am besten geeignet sind , um unterschiedliche Probleme anzugehen und in welcher Reihenfolge sie anzuwenden sind!

5. Überspringen Sie nicht Peeling oder Sonnencreme. Nichts kann für die Haut so beeindruckend sein wie die Ergebnisse, die ein gut formuliertes, sanftes, belassenes AHA- oder BHA-Peeling bieten kann. Noch wichtiger ist die Verwendung eines Lichtschutzmittels SPF 30 oder mehr jeden Tag. Dies ist der grundlegende Weg, um jeden Aspekt Ihrer Haut jung und schön zu halten. Bei bestimmungsgemäßer Anwendung mit anderen Sonnenschutzmaßnahmen spielt dies auch eine entscheidende Rolle bei der Verringerung des Hautkrebsrisikos.

6. Erwarten Sie keine sofortigen Ergebnisse. Du bist nicht plötzlich mit Sonnenschäden und Falten aufgewacht, also erwarte nicht, dass du sie auch über Nacht radikal reduzieren kannst. Es gibt Produkte, die dramatische Ergebnisse über Nacht haben können (insbesondere ein AHA- oder BHA-Peeling), aber meistens braucht es Zeit, bis ein Produkt wirklich einen Unterschied macht. Eine fortgesetzte Nutzung ist notwendig, um die Ergebnisse zu erhalten. Daher ist Konsistenz der Schlüssel. Zum Beispiel können Produkte mit ungleichmäßigem Hautton oder Hautaufhellung mit einem Hydrochinon-basierten Produkt für dunkle Flecken mehrere Wochen benötigen, bis die Ergebnisse sichtbar werden.

7. Vermeiden Sie Produkte mit scharfen oder hautverändernden Inhaltsstoffen. Sanft ist der wichtigste Aspekt einer außergewöhnlichen Hautpflege. Nicht irritierende Hautpflegeprodukte sind von entscheidender Bedeutung. Wenn die von Ihnen verwendeten Produkte Empfindlichkeit verursachen, wird Ihre Haut anfällig für Umweltschäden. Routinemäßig verursacht Ihre Haut sensibilisiert behindert seine Fähigkeit, sich zu erneuern und wiederherzustellen. Die Vermeidung von problematischen Inhaltsstoffen (einschließlich starker Duftstoffe) ist entscheidend.

Bedenken Sie auch, dass Ihre Hautoberfläche nicht immer negative Reaktionen auf problematische Inhaltsstoffe zeigt, aber der Schaden immer noch auftritt, jenseits dessen, wo Sie ihn sehen können. Sie können die Reaktion nicht sehen oder fühlen, aber wenn das Produkt, das Sie verwenden, nicht sanft ist, tritt der Schaden lautlos auf, was zu Problemen auf der Straße führt.

8. Ihre persönliche Empfindlichkeit gegenüber Zutaten. Sie wissen nie wirklich genau, wie Ihre Haut auf die am besten formulierten Produkte reagiert, also müssen Sie darauf achten, wie Ihre Haut reagiert. Kribbeln ist ein Problem, weil es ein Zeichen der Verschlimmerung ist, kein Zeichen, dass ein Produkt „funktioniert“.

 

Die richtige Hautpflege für Ihren Typ Haut

Es gibt so viele Fehlinformationen in der Welt der Hautpflege, es kann schwierig sein zu wissen, was Sie realistisch erwarten können. Die folgende Tabelle kann Ihnen helfen zu verstehen, welche Produkte Sie verwenden und was möglich ist. Wenn die Produkte, die Sie verwenden, brillante Hautpflege-Inhaltsstoffe enthalten, die auf Ihren Hauttyp und Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt sind, sind dies die Ergebnisse, die Sie erwarten können.

Denken Sie daran, dass Sie die Anwendung eines Produkts abbrechen sollten, wenn Sie Rötung, anhaltendes Abblättern, erhöhte Trockenheit, Stechen oder Unbehagen verspüren. Das Sprichwort „kein Schmerz, kein Gewinn“ trifft hier nicht zu!

 

Produktkategorie Welche Ergebnisse kann ich erwarten? Wie lange bis ich Ergebnisse sehe? Es funktioniert nicht – was nun?
Reinigungsmittel Das Gesicht sieht sauber und gleichmäßig aus.

Schmutz und Make-up werden leicht von der Haut entfernt.

Nach dem Spülen fühlt sich die Haut weich und glatt an, nicht trocken, fettig oder fest.

Die Haut kann sofort erfrischt, gesünder und erneuerter aussehen. Versuchen Sie je nach Hauttyp einen Reiniger mit einer anderen Textur (Gel, Creme oder Lotion).

Bei fettiger Haut sollten Sie einen sanften Waschlappen oder eine sanfte Reinigungsbürste verwenden, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Make-up vollständig entfernen.

Toner Die Haut sieht strahlend aus, fühlt sich weicher und glatter an.

Letzte Spuren von Make-up verschwinden.
Rötung ist beruhigt.

Bei fettiger Haut scheint die Porengröße vermindert zu sein.

Innerhalb von 1 bis 2 Wochen für Rötung und Porengröße Verbesserungen, aber Sie können sofort beginnen, Ergebnisse zu sehen. Viele Toner sind schlecht formuliert, enthalten meist Haut-erschwerende Inhaltsstoffe zusammen mit hautsensibilisierenden Duft (synthetisch oder natürlich) und wenig anderes. Einen großartigen Toner zu finden, ist wirklich alles, was Sie brauchen, um einen Unterschied zu sehen; Wir sind davon überzeugt, dass Sie von der Auswahl von Paula’s Choice Skincare beeindruckt sein werden!
Peeling Die Hautoberfläche sieht und fühlt sich glatter an.

Vergrößerte Poren erscheinen kleiner.

Dumpfheit verblasst, wenn sich die Haut erneuert und sich seidig anfühlt.

Alle Anzeichen des Alterns beginnen zu verschwinden und der Hautton erscheint gleichmäßiger.

Sie können sehen, Verbesserung über Nacht plus erhöhte Verbesserung nach 5-14 Tagen. Zur Aufrechterhaltung der Ergebnisse ist eine fortlaufende Verwendung erforderlich. Probieren Sie Peelings in verschiedenen Konzentrationen (1% -2% für BHA; 5% -10% für AHA) oder je nach Hauttyp in einer anderen Textur (Gel, Flüssigkeit oder Lotion).

Stellen Sie die Häufigkeit der Anwendung ein. Peelings erfordern ein wenig Experimentieren, um herauszufinden, welche Nutzungshäufigkeit für Sie am besten ist.

Feuchtigkeitscreme für normale bis trockene Haut Die Haut fühlt sich hydratisiert an, aber nicht fettig.

Die Haut sieht gesund und mit einer glatten, strahlenden Textur befeuchtet.

Trockenheitsfältchen werden beseitigt und altersbedingte Fältchen und Fältchen erscheinen geglättet und „aufgeplustert“.

Die Hydration dauert den ganzen Tag.

Abhängig von den Produkten, die Sie zuvor verwendet haben, sehen Sie möglicherweise eine Verbesserung über Nacht. Enhanced Ergebnisse werden innerhalb von 2-8 Wochen auftreten und werden im Laufe der Zeit erhöht und beibehalten werden.

Während des Tages muss Ihre Feuchtigkeitscreme oder Foundation einen LSF 30 oder mehr Sonnencreme enthalten oder Sie erhalten nicht die besten Ergebnisse. Ohne den täglichen Gebrauch von Sonnencreme werden die Zeichen der Alterung zunehmen, nicht abnehmen.

Wenn Ihre Haut mittags zu trocken oder zu ölig erscheint, müssen Sie möglicherweise Formeln oder Texturen wechseln. Für trockene Haut wird eine weichere und angereicherte Formel einen signifikanten Unterschied machen. Sie können auch versuchen, ein Gesichtsöl zu Ihrer leichten Feuchtigkeitscreme hinzufügen.
Feuchtigkeitscreme für die Kombination oder fettige Haut Die Haut fühlt sich hydratisiert an, aber nicht fettig.

Eine weiche matte Oberfläche bekämpft den Glanz.

Produkt zieht schnell ein und fühlt sich schwerelos an.

Die Hautstruktur ist gleichmäßig und glatt, fast ohne Gefühl zurückgelassen. Verstopfte Poren sollten nicht zunehmen und die Haut sollte sich nicht öliger anfühlen.

Abhängig von den Produkten, die Sie zuvor verwendet haben, können Sie Verbesserungen über Nacht feststellen.

Enhanced Ergebnisse werden innerhalb von 2-8 Wochen auftreten und werden im Laufe der Zeit erhöht und beibehalten werden.

Während des Tages muss Ihre Feuchtigkeitscreme oder Foundation einen LSF 30 oder mehr Sonnencreme enthalten oder Sie erhalten nicht die besten Ergebnisse. Ohne den täglichen Gebrauch von Sonnencreme werden die Zeichen der Alterung zunehmen, nicht abnehmen.

Wenn Ihre Haut mittags zu trocken oder zu fettig erscheint, müssen Sie möglicherweise Formeln oder Texturen wechseln (Gel, schwereloses Serum oder Flüssigkeiten, die am besten für ölige / Mischhauttypen geeignet sind). Es ist in Ordnung, zwei leichte Feuchtigkeitscremes über leicht trockene Bereiche von ansonsten fettiger Haut zu legen.
Anti-Aging / Anti-Falten-Produkte ( Seren , Booster , gezielte Lösungen ) Die Haut fühlt sich glatter an und sieht strahlend aus, da die sichtbaren Zeichen der Alterung abnehmen.

Über einen kurzen Zeitraum sieht die Haut jünger aus und fühlt sich jünger an mit einem erhöhten Gefühl von Festigkeit und verminderter Erscheinung von Falten. Ungleichmäßiger Hautton wird weniger offensichtlich.

Nach zweimal täglicher Anwendung für 2-4 Wochen. Zur weiteren Verbesserung ist eine fortlaufende Nutzung erforderlich. Die Ergebnisse werden sich im Laufe der Zeit weiter verbessern, aber erwarten Sie nicht, 20 Jahre jünger aussehen zu lassen oder für irgendein Anti-Aging-Produkt zu ersetzen, was eine kosmetische medizinische Prozedur oder Operation zur Verfügung stellen kann. Das sind die realistischen Erwartungen, auf die wir oben Bezug nehmen! Bei so vielen Zutaten und Formeln kann es schwierig sein zu wissen, was als nächstes zu tun ist. Unser Artikel “ Anti-Aging Zutaten, die Ihre Haut jetzt braucht “ ist ein guter Anfang!
Hautaufhellendes Produkt Verfärbungen verblassen oder sind fast vollständig unsichtbar.

Hautton wird wieder einmal.

Hinweis: Verfärbungen können zurückkommen, wenn Sie das Produkt nicht mehr verwenden oder wenn Sie sich nicht täglich mit dem Sonnenschutz, Regen oder Sonnenschein beschäftigen.

Bei zweimal täglicher Anwendung kann ein hautaufhellendes Produkt mit Hydrochinon für die meisten Menschen innerhalb von 6 bis 12 Wochen Ergebnisse liefern, solange Sie jeden Tag sorgfältig Sonnencreme auftragen. Wenn Sie nach 12 Wochen keine Ergebnisse sehen, ist es an der Zeit, medizinische Optionen wie ein verschreibungspflichtiges Hautaufhellungsprodukt, chemisches Peeling oder eine Laserbehandlung in Erwägung zu ziehen (vielleicht eine Kombination aus all diesen).
Akne-Behandlungen Unreinheiten sind stark vermindert.

Häufigkeit und Schwere der Ausbrüche nehmen ab.

Die Haut wird klarer, verstopfte Poren und weiße Beulen werden vermindert.

Trockenheit (Abblättern) oder andere Anzeichen von Druckempfindlichkeit oder Rötung sollten minimal sein, wenn sie überhaupt auftreten.

Wenn Sie Produkte verwenden, die Benzoylperoxid und Salicylsäure (den Goldstandard der Aknebehandlung) enthalten, können Sie sofortige Ergebnisse sehen, aber die allgemeine Verbesserung sollte nach 4-12 Wochen konsistenter Anwendung offensichtlich sein. Wenn sich Ihre Haut nach 12 Wochen täglicher Anwendung nicht signifikant verbessert hat, sollten Sie andere Aknebehandlungen in Betracht ziehen oder einen Dermatologen aufsuchen, um medizinische Optionen zu besprechen.
Gefällt mir!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.