Zum Hauptinhalt springen

Zum ewigen Frieden

Zum ewigen Frieden

Frieden ist einer der Hoffnungsbegriffe in einer immer kriegerischeren Zeit geworden – gerade jetzt macht es daher Sinn, sich zu vergegenwärtigen, was sich der große Philosoph Immanuel Kant darunter vorstellte. via ocnews.de

Welle von Anzeigen nach Übergriffen von

Welle von Anzeigen nach Übergriffen von Silvester

Köln (dpa) – Fast eine Woche nach den massiven Übergriffen auf Dutzende Frauen in Köln und Hamburg wird das ganze Ausmaß der dramatischen Silvesternacht bekannt. Inzwischen wurden in Köln mehr als 100 Anzeigen erstattet, in Hamburg über 50. Zahlreiche Frauen sollen ausgeraubt oder belästigt, zwei … via ocnews.de

Kritik und Fassungslosigkeit nach Übergr

Kritik und Fassungslosigkeit nach Übergriffen von Köln

Köln (dpa) – Die schockierenden Übergriffe auf Frauen in Köln und die erfolglose Suche nach den Tätern haben in Deutschland Fassungslosigkeit ausgelöst. Kanzlerin Angela Merkel forderte eine harte Antwort des Rechtsstaats. Merkel drückte Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker «ihre Empörung über … via ocnews.de

„Schwule Kommunistensau“: 18-jähriges Mi

„Schwule Kommunistensau“: 18-jähriges Mitglied der „Die Linken“ mit Messer attackiert

In Wismar wurde am vergangenen Montag der 18-jährige Julian Kinzel in einem Park gegen 17: 00 Uhr bei seinem Spaziergang von drei Personen angegriffen. Nach einem Schlag in den Magen ging er zu Boden. Danach wurde er von einem der drei Angreifer mit einem Messer attackiert. 17 Messerstiche trafen … via ocnews.de

Aufstieg des Wahhabismus Teil 2

Aufstieg des Wahhabismus Teil 2

Jahrzehntelang verschlossen die westlichen Regierungen, Politiker und Medien ihre Augen vor der Realität. Niemand wollte wahrhaben, wie Saudi Arabien mit dem Hauptexportgut, der doktrinären Staatsideologie „Wahhabismus“, ganze Gesellschaften in muslimischen Ländern umkrempelt. via ocnews.de

Rund 100 deutsche Soldaten auf dem Weg i...

Rund 100 deutsche Soldaten auf dem Weg in Syrien-Einsatz

Berlin/Büchel (dpa) – Mehr als 100 Soldaten der Luftwaffe sind am Montag zu ihrem Syrien-Einsatz gestartet. In einem Airbus flogen sie von Hamburg aus Richtung Nato-Stützpunkt Incirlik in der Türkei, wo sie nach Bundeswehr-Angaben am Nachmittag eintrafen. Am Dienstag folgen dann vier «Tornado»- … via ocnews.de