Weitere Anklage gegen Julia Timoschenko

Die inhaftierte kranke Ex-Regierungschefin  der Ukraine, Julia Timoschenko, muss sich demnächst auch wegen eines angeblichen Auftragsmordes an einem Parlamentsabgeordneten vor 16 Jahren verantworten. So wie die Staatsanwaltschaft verlauten ließ, sei die Anklage wegen Beihilfe zu der Bluttat fertig, man warte nur noch darauf, bis sie wieder verhandlungsfähig sei. Der Anwalt von Frau Timoschenko nannte die Vorwürfe absurd.

Gefällt mir!

Author: Der OC Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.