Ab sofort keine Creme mehr verwenden

No-Creme Zeit! Detox für eine schöne Haut

Sobald aus kleinen Mädchen pubertierende junge Frauen werden ist der Griff zu Creme-Tiegeln, Nivea-Tuben und sogar richtigem Make-Up schnell vollzogen. Dabei wird oft vergessen, dass man damit leicht in eine Abhängigkeit fällt, die nur schwer zu stoppen ist. Denn wer weiß schon, dass unsere Haut ein ausgetüftelter Regelmechanismus ist: sobald Frau länger als 6 Wochen täglich Kosmetik aufträgt, gewöhnt sich die Haut daran und wird abhängig davon. Der Grund sind hierfür viele kleine Sensoren, die darauf achten, dass der Körper ökonomisch arbeitet.

Was bedeutet das nun im Detail?

Der eigene notwendige Produktion von Talg und Feuchtigkeit wird zurückgefahren, sobald externe Hilfsmittel ins Spiel kommen. Da kann die Creme oder das Serum noch so „sensitiv“ sein, es wirft die eigene Balance aus der Bahn. Wer jahrelang Kosmetika täglich benutzt hat, weiß genau wie sehr die Haut spannt, sobald nur einen Tag darauf verzichtet wird.

Der Detox-Tipp:

Einfach mal der Haut eine Auszeit geben und mindestens 3mal im Jahr für drei Wochen eine No-Creme Zeit einlegen. Hier kann sich ihre Haut wieder regulieren und dankt es mit Stabilität, Stärke und Schönheit.

Quelle: www.dariusalamouti.de/

Gefällt mir!

Author: Der OC Reporter