Berlusconi scheint es nicht zu schaffen

Den ersten Prognosen zu Folge scheint bei der Parlamentswahl in Italien das Mitte-Links-Bündnis von Pier Luigi Bersani die Wahl gewonnen zu haben. Dieses berichtet unmittelbar nach Schließung der Wahllokale das öffentliche italienische Fernsehen. Laut den Prognosen kann das Bündnis mit 35 bis 37 Prozent der Stimmen rechnen. Allerdings folgt dahinter mit voraussichtlich 29 bis 31 Prozent das Mitte-Rechts-Bündnis von Silvio Berlusonis mit 29 bis 31 Prozent.

Gefällt mir!

Author: Der OC Reporter