Starke Schneefälle, Räumdienste im Dauereinsatz

Starke Schneefälle führten heute Morgen in vielen Teilen Deutschlands zu einem Verkehrschaos. Autofahrer hatten vor allem im Erzgebirge, im Thüringer Wald, in Baden-Württemberg und in Bayern mit dem Schnee zu kämpfen. Auch auf der Schwäbischen Alb und im Hochschwarzwald waren und sind zum Teil noch die Räumdienste im Dauereinsatz, um Straßen und Gehwege freizubekommen. Vielfach stehen LKW auf Autobahnen quer und blockieren die Fahrbahn. Das erste Todesopfer forderte der Schnee nahe Hopferau in Bayern. Dort kam ein Mann am frühen Morgen auf Schneematsch von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

 

Gefällt mir!

Author: Der OC Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.